Aktuelles

die nächsten Termine

 

25.05.2019               Rentnerfischen von 15:30 - 18:00Uhr

 

02.06.2019               Hegefischen in Wiesental (Spinnrute mitnehmen) Abfahrt 7:00Uhr (Jugend)

 

08.06.2019             * Arbeitseinsatz – Treffpunkt 8:00 - 13:00Uhr am Jugendraum

 

16.06.2019            *Königsfischen 1. Durchgang. 8:00 - 12:00Uhr.. Treffpunkt am Jugendraum

 

22.06.2019             Verwaltungsfischen 15:00-18:00 Uhr Treffpunkt am Jugendraum

 

22.06.2019           *Prinzenfischen 8:00 -11:00 Uhr Treffpunkt am Jugendraum

 

Suchen

Kontakt

Angelverein Liedolsheim 1957 e.V.

Haydnstraße 17

76706 Dettenheim

Tel. 07247/85122

Mail Kontakt 

 

 

 

 

Vereins-Events 2017

 

Raubfischangeln 2017

Am 1. November war es wieder soweit. Sehnsüchtig wurde das Treffen von den Raubfischanglern herbeigesehnt. Einmal im Jahr zusammen auf dem See. Petrus war uns hold. Traumhaftes Wetter für uns Angler - zu viel Sonne und kein Wind für die Fische nicht so optimal. Für den Wetterwechsel zahlten wir den Tribut.

Raubfischangeln 2017

Raubfischangeln 2017

Zwar wurden gleich in der ersten halben Stunde 2 Hechte gefangen, aber der Rest des Tages verlief so zäh wie Kaugummi. Einer der beiden Hechte war auch gleich ein richtiges Monster.

Hechtdame 1,24m

Dieter Göbelbecker konnte diese 1,24m lange Hechtdame an seinen Köder locken. Dies war auch der größte Fisch des Tages. Unteranderem wurde fast die komplette Raubfischpalette erbeutet. Barsch und Zander landeten ebenso in den Keschern der Raubfischer.

Raubfischangeln 2017

Raubfischangeln 2017

Raubfischangeln 2017

Raubfischangeln 2017

Als Abschluß trafen sich, wie üblich, alle wieder im Jugendraum. Hausgemachter Wurstsalat wurde aufgetischt. Es ging keiner mit leerem Magen nach Hause. Schade, dass es nur einmal im Jahr dieses Gemeinschaftsfischen gibt. Sicherlich würden sich einige öfters im Jahr treffen. Die Raubfischangler sind doch schon ein eingeschworener Haufen Verrückter.  Ein dickes Petri an alle Fänger.    

 


Hegefischen mit Hochstetten am 16.09.2017 in Liedolsheim

bereits 14 Uhr trafen sich 31 Angler und Anglerinnen der beiden befreundeten Vereine auf der Terrasse des Jugendraumes von Liedolsheim.  Schnell stieg die Stimmung, da manche Kameraden sich schon lange nicht mehr gesehen hatten.

Hegefischen 2017

Nach den Begrüßungsworten unseres Vorstandes wurden die Angelplätze aufgesucht und die Angeln ausgepackt.

Hegefischen 2017

Hegefischen 2017

Hegefischen 2017

Hegefischen 2017

Hegefischen 2017

Zwischendurch hatte das Wetter umgeschlagen. Kalt, windig und vor allem aber sehr sehr nass ist es geworden.

Hegefischen 2017

Hegefischen 2017

Hegefischen 2017

Die gefangenen Fische wurden gewogen und den Statistiken über Besatzmaßnahmen hinzugefügt.  Am Erfolgreichsten konnten Josef Rosanowitsch, dicht gefolgt von Erhard Schröder und Hansi Weigang die meisten Fische an Land ziehen.

Hegefischen 2017

Nach dem gemeinsamen Fischen stand auch das gemeinschaftliche Essen auf dem Programm. Bei Einsetzen der Dämmerung endete das Treffen, denn schon am folgenden Wochenende traf man sich wieder. Gegenbesuch in Hochstetten.

Natürlich trafen sich ebenso die Jugendlichen beider Vereine. Hier waren 8 Kids heiß wie Frittenfett. Die Brüder Florian und Fabian Taubert konnten die meisten Fische fangen. Erfreulich, dass hier Vanessa Kormanjos den Brüdern fast Paroli bieten konnte.

Hegefischen 2017

Hegefischen 2017

Hegefischen 2017

Hegefischen 2017

Hegefischen 2017

Hegefischen 2017

 

Aber was man besonders hervorheben sollte. An diesem Tag hat Florian die meisten Fische fangen können. Also auch deutlich die Erwachsenen in den Schatten stellte. Weiter so.....

 


Ferienspass 2017

Wie in jedem Jahr veranstaltet die Gemeinde den sogenannten Ferienspass. Hier können sich die Kinder und Jugendlichen für sämtliche Vereinsaktivitäten in einer Liste eintragen. So können die Kinder und Jugendlichen etwas Vereinsluft schnuppern und so einiges über Hobby, Sport und Natur lernen, ohne sich gleich für ein Bestimmtes festzulegen. Unser Verein nimmt wie in jedem Jahr daran Teil und verpflichtet sich, den Schülern und Schülerinnen so viel Spaß und auch Wissen in diesen 2-3 Stunden beizubringen. Das größte Handycap, mit welchem wir immer zu kämpfen haben, ist und bleibt die Zeit. In dieser kurzen Zeitspanne muss das Interesse geweckt werden. Zu langweilig darf es nicht sein, aber zuviel Info ermüdet die "Stifte". 

Ferienspaß2017

Für den 29.07. hatten sich insgesamt 25 Kinder angemeldet, die unser Vorstand Erhard Schröder begrüßen durfte. Bei einem kühlen Begrüßungsgetränk wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt.

Ferienspaß2017

Eine Gruppe ging zum Angeln, die Andere wurde von Lisa Hummel begrüßt. Sie war mit dem Fischmobil des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg vor Ort und erklärte den Kindern, sowie den anwesenden Erwachsenen, alles über die einheimischen Fische und Wasserlebewesen in unseren Gewässern. Wer mehr darüber erfahren möchte kann mit dem folgenden Link weitere Informationen über "Fisch on Tour" erfahren. Info

Ferienspaß2017

Ferienspaß2017

Ferienspaß2017

Ferienspaß2017

Nach einer Stunde wurden die Gruppen getauscht. Somit kam jeder in den Genuß, tatsächlich jeden Bereich auszukundschaften. Die Angelgruppe wurde von erfahrenen Anglern sowie einigen Jugendlichen aus unserem eigenen Nachwuchsbereich unterstützt und angeleitet.

Ferienspaß2017

Ferienspaß2017

Ferienspaß2017

Beim Angeln konnte fast jeder Teilnehmer erfolgreich einen oder mehr Fische landen und der Fang des Tages war sogar ein Schuppenkarpfen von über 20 Pfund und einer Länge von einem Meter. Die Augen wurden groß, als sie diesen "Oschi"  "in natura" erleben durften. Nach ca. 2 Stunden war eine Stärkung für die "Kids" angesagt. Unser Grillmeister Istvan machte den Würstchen "Feuer unterm Hintern" und von unserem Gastwirt gab es knusprige Pommes dazu.

Ferienspaß2017 Ferienspaß2017

Doch die Hitze machte jede weitere Aktion zur Tortur. Als kleines Dankeschön überreichte unser Vorstand, Lisa Hummel im Namen unseres Vereins, ein schönes Blumengebinde.

Ferienspaß2017

Ferienspaß2017

Aber auch die Kinder sind in diesem Jahr nicht zu kurz gekommen. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde vom Verein, eine Forschungsurkunde vom LfV-BW sowie eine Medallie.

Ferienspaß2017

Ferienspaß2017

Zum Schluss wurde noch eine Tombola veranstaltet, bei der es keine Nieten gab.

Ferienspaß2017

Wir möchten uns nochmals bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken. Es ist uns immer ein Bestreben, den Kids ein Leuchten in die Augen zu zaubern. Dann ist unser Ziel jedes Jahr erreicht. 

 

Ein besonderer Dank gehen an Uwe Ritz und seine Frau Danny von Maex Angelshop, die uns verschiedene Köder zur Verfügung stellten.

Auch nicht vergessen möchten wir unseren Wirt des Fischerheims, Thomas Seitz, der die Pommes stiftete.

Und vor allem aber allen Helferinnen und Helfern, die das Gelingen dieses Events erst möglich machten

 

ein herzliches Dankeschön

 

 


Vereinsausflug 2017 nach Miltenberg

am 22.07. veranstalteten wir unseren jährlichen Vereinsausflug mit insgesamt 44 Vereinsmitglieder. In diesem Jahr war das Ziel: Miltenberg. Pünktlich um 8.30 Uhr ging die Fahrt mit dem Omnibus der Fa. Kasper los. In Miltenberg angekommen haben wir zunächst ein rustikales Vesper zu uns genommen.

Vereinsausflug2017

Im Anschluss konnten wir bei tollem Wetter unser Kulturprogramm beginnen und haben eine ca. 90 minütige Schifffahrt auf dem Main durchgeführt.

Vereinsausflug2017Vereinsausflug2017

Vereinsausflug2017Vereinsausflug2017

Vereinsausflug2017Vereinsausflug2017

Vereinsausflug2017Vereinsausflug2017

Bis zur Abfahrt um 16.00 Uhr konnte jeder auf eigene Faust die Stadt Miltenberg selbst erkunden. Es gab viel zu sehen, seien es die prächtigen Fachwerkhäuser, das weltberühmte Schnatterloch oder es ging in eines der vielen Museums.

Vereinsausflug2017

Natürlich gab es auch einige, die einfach einen Biergarten aufsuchten und sich von innen gekühlt haben. Gegen 18.00 Uhr kamen wir wieder in Liedolsheim an der Festhalle an und ein kleiner Fußmarsch führte uns in den Vogelpark. Dort liesen wir bei einem warmen Buffet diesen tollen Tag ausklingen. Wir bedanken uns nochmals bei allen Teilnehmern

 

 


Fischen mit der Lebenshilfe 2017

Es ist ein fester Termin in unserem Vereinskalender. In der ersten Woche im Juli erwarteten wir wieder unsere Freunde von der Lebenshilfe Graben. Wie immer ein Fest für uns.

Lebenshilfe Graben2017

 

Lebenshilfe Graben2017

Um 13 Uhr sollte die Mannschaft eintreffen. Weit gefehlt – Um 13 Uhr standen sie schon Gewehr bei Fuß und konnten es kaum noch abwarten, mit uns fischen zu gehen.

Lebenshilfe 2017

Ein besonderes Highlight für einige „Mädels“ heute… Vincent Feigenbutz, seines Zeichens Boxweltmeister und für manche Damen ein weit entfernter Traum , der heute evtl. Wirklichkeit werden könnte. Einmal in seine Nähe kommen… mit ihm sprechen… ob das wohl klappt?

Lebenshilfe Graben2017

Wir hatten die Angelplätze vorbereitet, die Angeln bereitgelegt und die Stellen etwas angefüttert, damit die Fische nicht so lange auf sich warten lassen. Schnell waren die Partner gefunden, die Haken beködert

Lebenshilfe Graben2017

und die Ruten ausgeworfen. Einige „alte Hasen unserer Schützlinge“ hatten das bereits voll im Griff. Andere, die das erste Mal bei uns waren, bekamen natürlich die notwendige Starthilfe.

Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017

Gespannt schaute man auf die Schwimmer.

Und dann geschah das Unausweichliche.

Lebenshilfe Graben

Die Fische meinten es gut und bissen. Schnell wurden Rotaugen, kleine Barsche und auch dicke fette Brassen gelandet. Besonders ein Neuling in unserer Runde fing gleich 3 große Brassen.

Lebenshilfe Graben2017

Lebenshilfe Graben2017

Lebenshilfe Graben2017

Lebenshilfe Graben2017

Natürlich bestes Ergebnis für diesen Tag und die Freude war unermesslich. Überhaupt wurde in diesem Jahr richtig gut gefangen. Bei fast jedem zappelte es irgendwie an der Rute.

Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017

Und dann kam er. Bei N.  glühten die Augen. Sie konnte ihr Glück nicht fassen.

Lebenshilfe Graben2017

Vincent ist hier. Ihr Ein und Alles – er ist tatsächlich da. Erst schüchtern, dann wich sie ihm nicht mehr von der Seite. Vincent, ein ganzer Gentlemen kümmerte sich rührend um seine Verehrerinnen. Es waren durchaus ein paar mehr. Doch eine ganz bestimmte, schwebte im 7.Himmel. Und das war so schön anzusehen...

Aber auch der beste Angeltag hat mal ein Ende. Ende mit Angeln, denn die verbrauchte Energie musste natürlich ausgeglichen werden.

Lebenshilfe Graben2017

Unser Grillgott Istvan hat pünktlich den Grill angeschmissen, sodass unsere Freunde und Freundinnen auch nicht lange auf Steaks und Würstchen warten mussten. Es musste niemand verhungern.

Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017

Lebenshilfe Graben2017

Zum Essen erwarteten wir einen weiteren Ehrengast. Schließlich sind unsere Events bereits Kult in der Umgebung. Bürgermeisterin Ute Göbelbecker ließ es sich nicht nehmen, auch am heiligen Samstag eine Stippvisite zu machen. Schnell fügte sie sich in die Runde ein und lachte und scherzte mit. 

Lebenshilfe Graben2017

Wie in jedem Jahr bekamen alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen von unseren Sponsoren gestiftete Tombolapreise, einen Pokal und eine Urkunde. Diese wurden natürlich von unserem Erhard an jede Person einzeln übergeben incl. einer seiner besonderen, einfühlsamen und individuellen Anmerkungen. 

Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017Lebenshilfe Graben2017

Seine Ansprachen sind weithin bekannt und zum Teil auch gefürchtet. Heute aber nicht. Nur positive Worte des Lobes sprudelten aus ihm heraus und jeder Teilnehmer ging mit einem guten und glücklichen Gefühl und einem Lächeln wieder nach Hause.

Lebenshilfe Graben2017 

Wir möchten uns auch in diesem Jahr bei allen unseren Helfern bedanken. Es ist nicht üblich, dass man einen ganzen Tag seiner hart verdienten Freizeit opfert, um Gutes zu tun. Und das ist es wirklich, was wir hier für die Menschen zaubern. Das geht eben nur mit eurer Hilfe und eurem Einsatz. Vielen vielen Dank an euch, die nicht immer genannt und persönlich gelobt werden. Die die im Hintergrund agieren und alles am Funktionieren halten.

 

………  und wenn sie nicht gelandet ist, schwebt sie immer noch im 7.Himmel 

 

Vielen Dank an unsere Sponsoren

Sparkasse Karlsruhe für die Tombolapreise

Maex Angelshop für die Köder und das Futter

 

Special Thanks an Vincent und seinen Managerstab

Lebenshilfe Graben2017

Und natürlich an unsere Bürgermeisterin, die sehr viel Spaß versteht.

 

Euer Hans      


Verwaltungs- und Kontrolleursfischen am 24.06.2017

Nach dem Prinzenfischen fand das jährliche Verwaltungs- und Kontrolleursfischen statt. Martin Müller hat einen Lauf. Erst eine Woche zuvor hatte er die meisten Fische bei Königsfischen gefangen.

Verwaltungsfischen 2017

Und es läuft weiter bei ihm. Auch bei diesem Fischen holte er die meisten Fische aus dem Wasser. Wir gratullieren ihm für das erfolgreiche Fischen.

 


Königsfischen am 18.06.2017

Jedes Jahr ein gut besuchtes Treffen der Vereinsmitglieder, um gemeinsam die Ruten zu schwingen. Insgesamt 34 Angler und Anglerinnen versuchten ihr Glück, die Fische zu überlisten. Am Morgen wurde bei herrlichem Sonnenschein bis um 10:30Uhr gefischt. Um ca. 11 Uhr traf man sich auf der Terasse des Jugendraumes wieder, um das gemeinsame Mittagessen einzunehmen. Ab 13 Uhr ging es weiter mit der Pirsch. In brütender Hitze harrte man bis 16 Uhr aus. Wahrlich kein Spaß. Sonnencreme, Sonnenschirm.... man suchte jeden Schatten, der einem zur Verfügung stand. 

Um 17 Uhr stand es dann fest, wer am erfolgreichsten war. Martin Müller wurde das erste Mal Fischerkönig des Angelverein Liedolsheim. Natürlich freute man sich riesig, dass Sabine Fürniss nur knapp dahinter lag. Eine starke Frau, die manchen Männern gerne zeigt, "wo der Bertel den Most holt". Und Niclas Förderer nicht zu vergessen, der ebenfalls einen richtig guten Tag hatte. Leider nicht so gut wie Martin und Sabine.

Fischerkönig 2017

Ein dickes Petri Heil an alle 34 Mitangler, die für das beste Fangergebnis der letzten Jahre sorgten. 

 


Rentnerfischen am 20.05.2017

kann es wirklich schon sein, dass wieder ein Jahr vergangen ist? Wie in jedem Jahr werden unsere "Veteranen ab 60" zu einem gemeinsamen Fischen eingeladen. Die Zahl der Teilnehmer steigt immer weiter. Mit 32 angemeldeten Mitgliedern war die Teilnahme noch nie so hoch. Der Zusammenhalt und die Freude, die anderen Angler wiederzusehen, spornt die Jungs und Mädels richtig an. Schließlich kennt man sich schon fast ein ganzes Leben lang. 

Rentnerfischen Mai 2017

Zuerst sah das Wetter ja nicht unbedingt so aus, dass man Spaß am Angeln haben könnte. 

Rentnerfischen 2017

Das kann aber unsere Angler nicht abschrecken. Zwar war der Termin auf 15:30Uhr angesetzt, doch was sind den Zeitvorgaben. Das ist alles "relativ" zu sehen. Schlagartig wurde unsere Terasse bereits um 14 Uhr überfüllt. Niemand konnte es noch abwarten. 

Rentnerfischen 2017

Zur Sicherheit konnte jeder Teilnehmer seinen Angelplatz selbst bestimmen. Somit war gewährleistet, dass keine auf Biegen und Brechen die ganze Zeit in der Sonne sitzen musste. Ob jetzt im großen See oder im Kleinen, war den Recken freigestellt. So füllten sich um die Landzunge nun die Angelstellen mit hochmotivierten Anglern und Anglerinnen. Jede Möglichkeit wurde genutzt, die Angel ins Wasser zu hängen.

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Mit den Jahren fällt das Binden von Schnüren und das Beködern schon etwas schwerer. Die Augen lassen nach oder die Hände wollen nicht mehr so wie früher.

Rentnerfischen 2017

aber die Ruhe und Gelassenheit und das Equipment ist geblieben.

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Eine ganz besondere Freude bereitet uns in jedem Jahr Stefan Schieber. Mit seinen fast 92 Jahren ist er noch top fit und zieht oft genug die dicksten Fische aus dem Wasser. Leider war es ihm heute noch vergönnt, einen zu fangen. Das nächste Mal wieder. 

Rentnerfischen 2017

Nach etwa 3 Stunden hartem Kampf traf man sich wieder auf der Terasse. Das Essen und Getränke wurden aufgebaut und jeder konnte sich so viel nehmen wie er mochte. 

Rentnerfischen 2017

Viele Diskussionsthemen wurden heiß diskutiert und Informationen weitergegeben.

Rentnerfischen 2017

Rentnerfischen 2017

Natürlich wurde der Angler mit den meisten Fischen auch belohnt. Unsere ersten beiden Vorsitzenden durften Bernd Schwaninger den Wanderpokal der Rentner übergeben.

Rentnerfischen 2017

Auf ein Neues im nächsten Jahr.

 


Letzte offizielle Kartenausgabe 2017

am 05. März gab es für unsere Mitglieder die letzte Möglichkeit, die Erlaubniskärtchen für das Jahr 2017 abzuholen. 20 Angler sind dem letzten Aufruf gefolgt und haben sich die Kärtchen für 2017 gesichert. 

letzte Kartenausgabe

letzte Kartenausgabe 2017

Dies bedeutet jetzt auch, dass nun die Fangauswertungen für das Jahr 2017 abgeschlossen ist und die Daten erfasst werden können.

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern ein erfolgreiches Angeljahr 2017 


05.02.2017

vorletzte Kartenausgabe für 2017

von 10:00 Uhr bis 12:00Uhr saßen Jochen Roth und Hans Klein im Jugendraum und vergaben die Jahresmärkchen für das Jahr 2017. Jedes Vereinsmitglied konnte die Marke und die neue Fangmeldung entgegennehmen. Über 30 Mitglieder und 5 Jugendliche nutzten diesen Service und so wurde die Zeit für die Beiden nie langweilig.

erste Kartenausgabe für 2017

erste Kartenausgabe für 2017

WICHTIG!! Ich möchte darauf hinweisen, dass am 05.03.2017 die LETZTE Kartenausgabe für dieses Jahr stattfindet.

Bitte nicht verstreichen lassen, sonst kostet es danach 10€ Bearbeitungsgebühr. Bitte bringt unbedingt eure ausgefüllte Fangliste mit.


Kartentausch 2017

am Sonntag den 17.01. trafen sich die Verwaltungsmitglieder der Angelvereine Hochstetten, Rußheim und Liedolsheim in Hochstetten zum alljährlichen und schon zur Tradition gewordenen Kartentausch. Nach den Reden unserer Vorstände über Freundschaft, Zusammenhalt und gemeinsamem Hobby tauschten sie obligatorisch die Karten.

Kartentausch 2017

Kartentausch 2017

Im Anschluß saß man noch eine ganze Weile zusammen und debatierte über "Selles und Jenes" , "Gott und die Welt", und natürlich über die gemeinsamen Vorhaben für dieses Jahr.


Aktuelle Infos

zu unseren Gewässern findet ihr hier